Prospektionen und Gutachten


Im Vorfeld geplanter Bauprojekte bieten wir Ihnen volle Transparenz und umfassende Informationen zu notwendigen archäologischen Untersuchungen. Mit Hilfe unserer Fachgutachten sind wir in der Lage, den Bedarf anstehender archäologischer und denkmalpflegerischer Arbeiten abzuschätzen und die Planungssicherheit für Ihr Bauvorhaben zu optimieren.
Bei der Errichtung von Wohn- und Gewerbebauten, Windkraft- und Solaranlagen, aber auch bei landwirtschaftlichen Betrieben wird immer wieder in Bodendenkmäler eingegriffen. Mittels Begutachtung des Baugrundes, Einsicht in die Ortsakten, Feldbegehungen, geomagnetischer Prospektion, Auswertung von Luftbildern und LiDAR-Scans können Risiken eingeschätzt und angemessene Maßnahmen, wie Sondageschnitte oder flächiger Bodenabtrag, in Absprache mit der Denkmalschutzbehörde getroffen werden.
Die auf Basis der Prospektionsergebnisse erstellten Gutachten erfüllen somit auch die Anforderungen für die von Denkmalbehörden, für verschiedene Baumaßnahmen, geforderten archäologischen Fachgutachten.